Die Klassen in Bad Company 1
Geschrieben von: CrazyHorse150   
Dienstag, den 26. Januar 2010 um 18:36 Uhr

 

In Bad Company 1 gibt es 5 verschiedene Klassen. Sie unterscheiden sich stark, und sind aufeinander angewiesen. Es gibt folgende:


Assault

Die Spieler dieser Klasse sind mit einem Sturmgewehr und einem Granatwerfer ausgerüstet. So kann sich ein Assault-Spieler sowohl gegen feindliche Infanterie, als auch gegen leicht gepanzerte Fahrzeuge wehren.
Er kann sich zwischen einer von sieben Sturmgewehren entscheiden, von der hochmodernen XM8 bis zur altbewährten M16.


Support

Der Supporter, zu Deutsch "Unterstützer",  hat die Aufgabe, seine Kameraden mit Erste Hilfe-Paketen zu versorgen und verbündete Fahrzeuge zu reparieren. Als Waffe führt er ein leichtes Maschinengewehr mit sich, welches gut für Unterdrückungsfeuer geeignet ist.


Demolition

Diese Klasse kämpft mit Schrotflinte, Panzerabwehrraketen und Panzerabwehrminen. Spieler dieser Klasse sind also für die Bekämpfung von schwer gepanzerten Fahrzeugen des gegnerischen Teams zuständig.


Specialist

Der Specialist kämpft hinter den feindlichen Linien. Mit einer Maschinenpistole ausgerüstet ist er sehr beweglich und trotzdem effektiv auf kurzer Distanz. Des Weiteren kann er mit DTN4, eine Art Plastiksprengstoff, alle Arten von Fahrzeugen und besetze Gebäude zerstören, solange er nur unbemerkt an diese heran kommt. Außerdem hat er eine Tracergun. Diese Waffe verschießt Peilsender, mit deren Hilfe verbündete Raketen automatisch das feindliche Ziel ansteuern.


Recon

Soldaten dieser Klasse unterstützen ihre Kameraden aus der Ferne. Mit einem Scharfschützengewehr ausgerüstet sind sie darauf spezialisiert, feindliche Infanterie auf großer Distanz auszuschalten. Sie besitzen außerdem eine Art Bewegungsmelder, der Gegner in der nähe auf dem Radar sichtbar macht. Als kleines Extra kann man mit dieser Klasse durch ein Fernglas Luftschläge anfordern.

 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: