Die Klassen in Bad Company 2
Geschrieben von: CrazyHorse150   
Dienstag, den 26. Januar 2010 um 17:12 Uhr

 

In Battlefield Bad Company 2 hat man die Wahl zwischen vier Klassen. Es gibt also eine Klasse weniger als im Vorgänger Bad Company 1. Die Klassen heißen Assault, Engineer, Medic und Recon.

Man kann seine Klasse individuell mit freigeschalteten Waffen, Gadgets und Verbesserungen gestallten. So soll es im fertigen Spiel mehr als 15 000 Variationsmöglichkeiten geben.

 

 

 



Assault

Diese Klasse stellt den Standardsoldaten in Bad Company 2 dar. Er ist ein echter Allrounder und kann, mit Sturmgewehr und Granatwerfer bewaffnet, sowohl Infanterie, als auch leicht gepanzerte Fahrzeuge bekämpfen. Des Weiteren ist er für die Munitionsversorgung seiner Kameraden verantwortlich.

Ausrüstung:

  • Sturmgewehr
  • Granatwerferaufsatz, Rauchgranatwerferaufsatz oder Schrotflintenaufsatz
  • Munitionskisten



Engineer

Der Engineer, zu Deutsch Techniker oder Pionier, hat die besten Waffen gegen schwere Fahrzeuge. Er arbeitet mit Panzerabwehrwaffen wie Minen und Raketenwerfer und ist in der Lage, Fahrzeuge des eigenen Teams zu reparieren.
Als Standardwaffe kann er nur leichte Maschienenpistolen mit sich tragen.

Ausrüstung:

  • Maschienenpistole
  • Minen gegen Landfahrzeuge
  • Raketenwerfer



Medic

Auch als Sanitäter bezeichnet, ist der Medic hauptsächlich für die Versorgung und Unterstützung an der Front zuständig. Dafür trägt er ein leichtes Maschienengewehr mit sich. Sein wichtigstes Werkzeug ist jedoch der Defilibrator, mit dem der Sanitäter Kameraden heilen kann. Zusätzlich kann er mit Verbandskasten Erste Hilfe leisten.

Ausrüstung:

  • Maschienengewehr
  • Defilibrator
  • Verbandskasten


Recon

Diese Klasse ist auf das schießen mit Scharfschützengewehren spezialisiert. Alternativ kann man ihn also als den klassischen Sniper bezeichnen. Jedoch kann er auch mit Sprängsätze umgehen und mit einem kleinen, an eine Granate erinnerndes,  Gadget Gegner in einem festgelegten Bereich erkennen. Diese werden dann für das Team auf
der Map angezeigt.

Ausrüstung:

  • Scharfschützengewehr
  • Sprängsätze
  • tragbarer Sensor, zur erkennung von Gegnern
  • Fernglas zum Anfordern von Artillerieunterstützung

 

 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: